26 Nov

F1 – Schornsteinbrand

Datum: 26. November 2016 
Alarmzeit: 14:42 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Brandeinsatz 
Einsatzort: Lessingstraße 
Fahrzeuge: ELW, LF 20/16, LF 16/12 
Weitere Kräfte: Polizei, RN 2/83-1 (RTW DRK Heidelberg) 


Einsatzbericht:

Kurz nachdem die Gerätschaften und Fahrzeuge nach dem schweren Verkehrsunfall wieder einsatzklar gemacht waren, wurde von der Leitstelle Rhein-Neckar erneut Alarm für die Feuerwehr Sandhausen ausgelöst.

Gemeldet wurde ein Kaminbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Lessingstraße. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle war eine Wohnung im 2. OG dicht verqualmt. Die beiden Bewohner der Wohnung wurden ins Freie verbracht und eine Überdruckbelüftung eingeleitet.

Des Weiteren wurde mit der Wärmebildkamera unter schwerem Atemschutz die Brandstelle erkundet. Vermutlich wurde durch ein verstopftes Abgasrohr eines Kachelofens der Rauch in die Wohnung gedrückt. Aufgrund der Lage wurde initial die Drehleiter der Feuerwehr Nußloch hinzualarmiert. Diese musste jedoch nicht mehr tätig werden. Die Bewohner wurden mit dem Verdacht einer Rauchgasinhalation mit dem Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus eingeliefert. Die Einsatzstelle wurde an den Schornsteinfeger und die Polizei übergeben.