02 Sep

H3 – Verkehrsunfall eingeklemmt

Datum: 2. September 2015 
Alarmzeit: 16:24 Uhr 
Alarmierungsart: DME 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: L 598 # Verl. Seegasse 
Fahrzeuge: LF 16/12, TLF 16/25, RW 1, Lichtmastanhänger 
Weitere Kräfte: Abschleppdienst, FF Nußloch mit Kdow; LF 20/16, Firma Biotech, Polizei, RN 15/82-2 (NEF DRK Walldorf), RN 15/83 (RTW DRK Walldorf), RN 5/83-1 (RTW DRK Wiesloch) 


Einsatzbericht:

An der Ampelkreuzung ehemalige Hopfenhalle an der L 598 kam es zu einer Kollision zweier PKW. Beim Eintreffen der Feuerwehren aus Sandhausen und Nußloch war eine Person noch im PKW eingeschlossen. Eine weitere Person war bereits aus dem Auto befreit. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes wurden die beiden Verletzten medizinisch erstversorgt. Des Weiteren wurde die Einsatzstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt, auslaufende Betriebsstoffe abgestreut und die Batterien abgeklemmt. Nach notärztlicher Versorgung wurde der Patient schonend mit dem Spineboard aus dem Fahrzeug gerettet. Zur Reinigung der Fahrbahn wurde die Firma Biotech hinzugezogen.

Presseberichte:
Leimen Lokal
WiWa Lokal
Heidelberg24