LF 16

44_2lf

Das Löschgruppenfahrzeug wurde nach 45 Dienstjahren durch ein LF 20/16 ersetzt und Mitte Januar 2010 verkauft.

Fahrzeugbezeichnung LF 16
Fahrgestellhersteller Daimler Benz
ehemaliger Funkrufname Florian Sandhausen 44/2
Aufbauhersteller Bachert
Baujahr 1965
Besatzung 9 Mann (Gruppe)
Motorleistung 150 PS
Hubraum 5,6 l
Zulässiges Gesamtgewicht 10.000 kg
Tankinhalt 1.400 l
Pumpenleistung 1.600 l/min bei 8 bar
Kommunikationsmöglichkeiten Funk 4-Meter-Band
Auszug feuerwehrtechnische Beladung : – 2x C-Schlauchhaspeln
– 6x B-Schläuche
– 4x C-Schlauch
– Schnellangriff
– 4x Schaummittelkanister
– Mehrbereichsschaumrohr
– 3x B-Strahlrohr
– 2x C-Strahlrohr