04 Okt

Leistungsabzeichen Silber bestanden

Am Samstag, 16.09.17 fand die Abnahme zum Leistungsabzeichen in Silber statt, bei dem die Feuerwehr Sandhausen mit den neun Kameraden Marius Beldermann, Christian Dieser, Marius Dietz, Thomas Engerer, Christoph Exel, Daniel Exel, Roman Fritzler, Christian Köhler und Marc Zinser begleitet vom stv. Kommandanten Martin Schulz morgens in Mauer antraten. Das letzte Vierteljahr wurde von der Gruppe an zwei bis drei Tagen pro Woche (!), zusätzlich zum regulären Übungs- und Einsatzpensum, trainiert um den hohen Anforderungen zum Leistungsabzeichen gerecht zu werden. Die Mühen haben sich gelohnt. Fast fehlerfrei wurde der Löschangriff mit Wasserentnahme offenes Gewässer und die technische Hilfeleistung mit Menschenrettung in dem eng gestrickten Zeitrahmen absolviert.

Leider war es zwei Kameraden terminlich nicht möglich an diesem Tag das Leistungsabzeichen zu erwerben. Sie werden das aber noch dieses Jahr nachholen. Die Teilnehmer dieser „Silbergruppe“ hat sich bereit erklärt, die nächsten vier Wochen in ihrer Vorbereitungsphase, die wieder zwei  bis drei Zusatztermine pro Woche beinhaltet, für die Abnahme im Spätjahr zu trainieren und das obwohl sie bekanntlich das Abzeichen bereits erworben haben. Bei so viel Enthusiasmus und wahrer Kameradschaft fehlen einem die Worte!

Danke noch an den Kameraden Christian Köhler, der die Gruppe seit dem Bronzeabzeichen als Gruppenführer leitet und an die Silbergruppe für ihr Engagement. (RH)